LESERBRIEFE

Wir müssen auch anders!

30. Juni 2024

Zeige mir dein Grundstück und ich weiß wie du tickst…ja, my home is my castle, da mache ich, was ich bin/will. Erstaunlich:Über 20 Jahre versuchen wir, im Landkreis des Bioabfalls Herr zu werden. Besser gesagt des organischen Anteils in den grauen Restmülltonnen. Der betrug damals laut Untersuchung des beauftragten Instituts ca. 36 % und sollte…

Die versteckte Armut

2. Mai 2024

Alle paar Jahre stelle ich an die Kreisverwaltung (KV) die gleiche Anfrage, um Einblick zu kriegen, wie hoch Armut unter Kindern und Jugendlichen verbreitet ist und wie sich entwickelt. Auf Bundesebene liegt die Armutsbetroffenheit laut offiziellen Angaben bei ca. 22%. Nun gibt es das sogenannte Teilhabepaket. Anspruchsberechtigt sind junge Menschen, wenn sie, beziehungsweise ihre Familien,…

Die rechte Nebelbombe

25. März 2024

Seit er in der AfD ist versucht Wilhelm von Gottberg den sauberen konservativen Abgeordneten zu verkörpern, so als ob es den Rest der AfD gar nicht gäbe. So als ob es keine hochrangigen AfD-Funktionsträger gäbe, die handfeste Antisemiten und Putinfreunde sind, die Vertreibung bzw. Remigration von bis zu 20 Mio Deutschen wollen, den Klimawandel leugnen,…

SG-Verwaltung sitzt stationäre Lüftungen in Schulen aus

26. Januar 2022

Mir platzt mal wieder die Naht vor Wut! Im Juli ´21 beschlossen auf den Antrag der SOLI-Fraktionen sowohl die Kreisgremien als auch der Samtgemeinderat Elbtalaue, Schulen in ihrer Zuständigkeit mit stationären (!) Luftreinigern auszustatten. Es gab eine 80%-ige Bundesförderung, auf die die SOLI aufmerksam machte, also ran an Speck, unverzüglich. Zum Wohle der Kinder …und…

„Fast keine Temposünder“ schwurbelt die ejz

14. Januar 2022

Leserbrief vom 7.1.22, korrigiert nach ejz-Artikel vom 14.1.: Trebel mißt in Eigeninitiative Geschwindigkeiten in seiner Ortsdurchfahrt und präsentiert die 1. Monats-Bilanz. Das Ergebnis fehlinterpretiert die ejz am 7.1.: „Rund 30 % zu schnell“. Adam Riese errechnete aus den vorgelegten Zahlen 80%. Ne ordentliche Zeitungsente. Jetzt kommen korrigierte Zahlen. Ejz titelt neu: „Fast keine Temposünder“. Anstatt…

ejz entscheidet die Wahl?

30. September 2021

Das ist mit Verlaub ein dicker Hund: Die ejz vermeldet einen Tag vor der Stichwahl zum Samtgemeindebürgermeister in Lüchow zwischen Hensel und Liwke, dass die SPD für die Wahl von Liwke werben würde. Das war falsch wie die ejz zugibt, „bedauerlich“ und man habe sich bei Hensel entschuldigt. Das reicht absolut nicht, denn möglicherweise hat…

Willkür und Respektlosigkeit

24. Juli 2021

Betr.: Streit um Redezeit im Kreistag Die CDU, SPD, UWG und die Bürgerliste wollen wenige Monate vor Ende der Legislaturperiode (!) mit einem Antrag die Geschäftsordnung des jetzigen Kreistags noch ändern. Die Redezeit im Kreistag soll sich nach der Anzahl der Mitglieder in den einzelnen Fraktionen richten. Außerdem soll ein vom Kreistag gewählter Ältestenrat plus…

Absoluter Vertrauensbruch durch Verwaltungen

12. Juli 2021

Schade, wenn der einer Sitzung beiwohnende EJZ-Redakteur Argumente nicht hört oder hören will. Im EJZ-Bericht über den SOLI-Antrag gegen eine Ortsquerung von Katemin durch einen Zubringer zur Darchauer Brücke fehlt Entscheidendes: 2008 gab es 2 Geheimverhandlungen hiesiger Verwaltungsvertreter mit den Kollegen aus Lüneburg zum Thema Brückenvereinbarung. Weder die aus der Kreisverwaltung noch Jürgen Meyer für…

Ein klares NEIN zur Brücke Neu Darchau

10. Juni 2021

„Die nächsten zehn Jahre entscheiden darüber, wie die nächsten 10 000 Jahre für unsere Zivilisation werden“, so eine Stimme der Scientists for Future zum Klimawandel.(EJZ 19.5.) Das Karlsruher Urteil zum Klimaschutzgesetz, Aussagen des Weltklimaberichts 2018 oder der Weltorganisation für Meteorologie entsprechen dieser Aussage. Es ist eine Vorstellung, die in ihrem ganzen Ausmaß unser Hirn nicht…

Basta-Politik auf dem Rücken der Kinder

22. März 2021

Betrifft: „So gesehen“ von Karl-Friedrich Kassel (EJZ vom 6. März)